Abnehmen ohne Sport - wie du Gewicht verlierst, ohne zu trainieren

Wer Gewicht verlieren will, muss sich bewegen. Im Allgemeinen gilt Sport als sicherste Methode, um langfristig überflüssige Pfunde abzubauen. Für Berufstätige und alle, die nur wenig Zeit für sportliches Training haben, ist Abnehmen ohne Sport die bessere Alternative. Wenn du bereit bist, einige Gewohnheiten aufzugeben und kleine Veränderungen in den Alltag zu integrieren, kannst auch ohne Sport abnehmen.

Fahrradfahren hilft beim Abnehmen ohne Sport

Übergewicht ist ungesund und fördert die Entstehung zahlreicher chronischer Krankheiten. Fast Food, Süßigkeiten und Kuchen haben jede Menge Kalorien, sodass man in kürzester Zeit zu viele Pfunde mit sich herumschleppt. Beim Abnehmen ohne Sport gibt es einige Alternativen, um Gewicht abzubauen.

FahrradDamit du ohne Sport abnimmst, musst du deinen Kalorienverbrauch erhöhen. Als ideales Hilfsmittel eignet sich das Fahrrad, mit dem du bequem kürzere Strecken zurücklegen und dabei gleichzeitig etwas für deine Figur tun kannst. Fahrradfahren ist umweltfreundlich, trainiert die Muskeln und hilft beim Abnehmen. Idealerweise solltest du das Fahrrad für die Fahrten zum Arbeitsplatz oder zum Einkaufen nutzen. Falls es in deinem Wohnort Radwege gibt, kannst du in deiner Freizeit allein oder mit Freunden eine Radtour machen. Da du bei einem Fahrradausflug an der frischen Luft unterwegs bist, verbessert sich die Sauerstoffversorgung und dein Körper wird besser durchblutet.

Durch die körperliche Anstrengung bist du abends müde und schläfst besser. Die Schlafqualität hat ebenfalls einen großen Einfluss auf den Kalorienverbrauch. Es gilt als erwiesen, dass Schlafmangel oder schlechter Schlaf langfristig dick machen können, da das Hungergefühl zunimmt, wenn man unter Schlafproblemen leidet. Beim Abnehmen ohne Sport solltest du darauf achten, dass du jede Nacht mindestens acht Stunden schläfst.

Abnehmen ohne Sport durch Verzicht auf Zucker und Alkohol

Jeder Erwachsene nimmt täglich circa 300 Kalorien in Form von Zucker zu sich. In einem Jahr kommt auf diese Weise ein Zuckerkonsum von circa 35 Kilogramm zusammen. Durch einen kompletten Verzicht auf Zucker nimmst du automatisch ab. Abnehmen ohne Sport kannst du ganz einfach durch den vollständigen Zucker- und Alkoholverzicht.

Alles, was du tun musst, ist bewusst auf reinen Zucker und zuckerhaltige Produkte wie Torten, Kuchen und Süßigkeiten zu verzichten. Deinen Durst stillst du am besten mit Mineralwasser oder Leitungswasser. Auch Tee und schwarzer Kaffee haben keine Kalorien und eignen sich deshalb optimal während einer Abnehmphase. Neben Haushaltszucker enthalten auch Fertigprodukte, Konserven oder Fast Food jede Menge Zucker als Geschmacksverstärker.

ZuckerFrisches Obst und Gemüse vom Wochenmarkt sind gesünder und haben weniger Kalorien. Wenn du dich möglichst zuckerfrei ernährst, kannst du etwas für deine Gesundheit tun und gleichzeitig mindestens 200 Kalorien am Tag einsparen. Dadurch verlierst du auch beim Abnehmen ohne Sport innerhalb eines halben Jahres mindestens fünf Kilo Gewicht. Ein hoher Zuckerkonsum führt zu Heißhungerattacken und bremst jeden Abnehmversuch aus. Da auch Alkohol jede Menge Kalorien enthält, solltest du beim Abnehmen ohne Sport möglichst keine alkoholischen Getränke zu dir nehmen.

Alkohol ist für seine appetitanregende Wirkung bekannt. Durch regelmäßigen Alkoholkonsum entsteht leicht ein Teufelskreis, indem man zunimmt und nicht an Gewicht verliert. Außerdem entzieht Alkohol dem Organismus wichtige Mineralstoffe wie Calcium, Kalium, Magnesium und Natrium, da diese aufgrund des gesteigerten Harndrangs ausgeschieden werden. Abnehmen ohne Sport kannst du, indem du auf alkoholische Getränke verzichtest.

Eiweißreiche Ernährung gegen überflüssige Pfunde

Beim Abnehmen kommt es auf die richtige Ernährung an. Wenn du ständig zu viel isst oder kalorienreiche Lebensmittel zu dir nimmst, hast du bald zu viele Kilos auf den Rippen. Eine eiweißreiche Ernährung macht länger satt und trägt dazu bei, dass du beim Abnehmen ohne Sport allein durch eine Nahrungsumstellung automatisch ein paar überflüssige Pfunde verlierst.

Besonders viele Proteine sind in Milchprodukten, mageren Fleischsorten, Eiern, Fisch und Hülsenfrüchten enthalten. Lebensmittel mit hohem Eiweißanteil fördern den Muskelaufbau und sorgen dafür, dass der Körper rasch auf seine Fettdepots zurückgreift. Wenn dir Abnehmen ohne Sport wichtig ist, solltest du die Umstellung deiner Ernährungsweise in Betracht ziehen. Die Eiweiß-Diät zählt zu den bewährten Methoden, die eine schnelle und dauerhafte Gewichtsabnahme unterstützen. Eiweißreiche Lebensmittel helfen beim Verbrennen von überschüssigem Fett und stärken die Muskeln.

Die erhöhte Proteinzufuhr hat noch weitere Vorteile, da diese Ernährungsform leicht in den Alltag integriert werden kann und kein Kalorienzählen notwendig ist. Bei der Eiweißmethode musst du nicht hungern, sodass kein Risiko für den Jojo-Effekt besteht. Beim Abnehmen ohne Sport mit der Eiweiß-Diät solltest du auf hochwertige Proteinquellen achten.

Abnehmen ohne Sport, aber mit Hausarbeit

Hausarbeit wird meist als unangenehme Pflicht empfunden, denn wer putzt schon gern? Aufräumen, Staubsaugen und andere Haushaltspflichten erhöhen allerdings den Kalorienverbrauch, sodass du auch ohne Sport schneller abnimmst. Wenn du beim Abwaschen, Wäsche aufhängen oder Fußboden putzen ordentlich ins Schwitzen kommst, baut der Körper Kalorien ab und du kannst abnehmen, ohne Sport zu treiben.

Der Kalorienverbrauch ist von der jeweiligen Tätigkeit und der Dauer abhängig. Wenn du eine Stunde lang deine Wohnung aufräumst, werden circa 180 Kalorien verbraucht. Beim Staubsaugen, verbrennst du in der gleichen Zeit rund 220 Kalorien. Das Schrubben der Badezimmerfliesen gehört zu den anstrengenderen Tätigkeiten, sodass nach einer Stunde mindestens 300 Kalorien verbrannt sind. Beim Fensterputzen benötigt der Körper circa 200 Kalorien, vorausgesetzt, dass du mindestens eine Stunde lang die Fenster ordentlich putzt.

Weitere Blogbeiträge:

© Jetzt-Fett-Verbrennen.de